Skip to main content

Online Blackjack für Schweizer – Variationen und passende Casinos

Wenn Sie online Blackjack in der Schweiz spielen möchte, ist die Liste der möglichen Casinos lang. Blackjack bietet verschiedene Spielvarianten. Mindestens eine davon ist in praktisch jedem online Casino zu finden. Somit gestaltet sich die Suche nach dem besten Casino für online Blackjack in der Schweiz nicht einfach. Zu den einzelnen Varianten und den besten Casinos erfahren Sie später mehr später mehr.

Top Blackjack Casinos

Nachfolgend haben wir eine kleine Liste mit den besten Casinos für online Blackjack in der Schweiz zusammengestellt. Diese sollte Ihnen dabei helfen, Ihr Passendes online Blackjack Spiel zu finden und die Suche zu erleichtern.

Blackjack spielen im Internet

Wer in der Schweiz online Blackjack spielen möchte, der blickt einem großen Angebot entgegen. Da Blackjack seit jeher eins der beliebtesten Kartenspiele ist, können auch online Casinos nicht darauf verzichten, es in allen möglichen Varianten anzubieten. Die Kunst dieses Spiels besteht dadrin, möglichst die Zahl 21 zu treffen. Um dieses Ziel zu erreichen, Stehen eine Vielzahl von Strategien zur Verfügung, die der Spieler verfolgen kann. Die Gegenspieler sind hier nicht seine Kontrahenten, sondern die Bank. Diese versucht genau wie der Spieler selbst, die Zahl 21 zu treffen oder möglichst nahe zu erreichen. Das Regelwerk unterscheidet sich jedoch nicht zu einem realen Casino.

Vor- und Nachteile von online Blackjack

Vorteile: Kein Dresscode notwendig, eine gewisse Anonymität rund um die Uhr geöffnet, großzügige Bonusangebote, maximale Privatsphäre, echte Croupiers, zum Spielen reicht ein Smartphone oder Tablet aus, viele Zahlungsmöglichkeiten, höhere Einsätze spielbar,

Nachteile: Keine Casinoatmosphäre, geringe Interaktion, höhere Suchtgefahr, längere Auszahlunszeit, Bonus Guthaben unterliegt Umsatzbedingungen, wenige Auszahlungsmöglichkeiten, mögliche anfallende Gebühren, nur EU Lizenzen sind legal,

Casino Bonus für Blackjack Spieler

Die meisten online Casinos werben mit einem großen Bonus, wenn man eine Einzahlung tätigt. Dieser liegt oftmals zwischen 100-200 % auf den eingezahlten Betrag. Ein solches Bonusguthaben kann natürlich nicht einfach ausgezahlt werden, sondern ist an besondere Umsatzbedingungen geknüpft. Wenn Sie überlegen, ein solches Angebot wahrzunehmen, dann werfen Sie vorher einen Blick auf die Anforderungen, was es zu beachten gibt. Von diesen Bonusaktionen sind Kartenspiele wie Blackjack oft ausgeschlossen. Es ist aber durchaus möglich, in einem Seriösen online Casino ein Bonusangebot zu finden, das auch für Blackjackspieler gilt.

100 % Blackjack Bonus

Wenn Sie auf der Suche nach einem 100 % Blackjack Bonus für Ihre Einzahlung sind, werden Sie auf viele Angebote stoßen. Doch diese können sich je nach Casino erheblich voneinander unterscheiden. Deshalb sollten Sie vorher unbedingt einen Blick auf die Umsatzbedingungen werfen. Es ist nämlich möglich, dass Ihnen das Bonusguthaben gewährt wird, aber die Umsätze aus dem Spiel Blackjack nur mit 10-20 % angerechnet werden. Einige online Casinos verweigern den Umsatz von Tischspielen wie Blackjack komplett.

Beliebte Blackjack Variationen in der Schweiz

Das klassische Blackjack ist eins der bekanntesten und beliebtesten Kartenspiele, die es gibt. Deshalb wurde es über die Zeit immer weiterentwickelt. Heute erlangen vermehrt Versionen wie Switch Blackjack, Surrender Blackjack, Pontoon oder European Blackjack große Beliebtheit.

European Blackjack

Die Art, wie die Karten verteilt, unterscheidet sich beim European Blackjack schon von der Standardvariante. Denn hier teilt der Dealer zunächst allen Spielern und dann sich selbst eine Karte offen aus. Danach kann jeder Spieler entscheiden, ob er eine weitere Karte ziehen oder verdoppeln möchte. Ist dieser Schritt abgeschlossen, zieht der Croupier seine zweite Karte, die sich auch Peak-Card nennt. Erreicht der Dealer ein Ass oder eine 10 ist die Chance auf einen Blackjack hoch und somit alle Einsätze verloren. Mathematisch gesehen ist diese Variante aber gleich.

American Blackjack

Zu Beginn einer Runde American Blackjack verteilt der Geber den Spielern jeweils eine Karte und sich zwei. Eine dieser Karten ist offen für jeden sichtbar, während die andere verborgen bleibt. Zeigt die nun aufgedeckte Karte ein Ass oder eine 10, wird der Spieler gefragt, ob er sich absichern möchte. Dazu zahlt man nochmals die Hälfte des getätigten Einsatzes. Dieser wird bei Gewinn verdoppelt. Das Absichern hat den Sinn, seinen Verlust zu halbieren, sollte der Geber einen Blackjack erzielen.

Vegas Strip Blackjack

Diese Vaiante wird mit vier Kartendecks gespielt. Der Dealer teilt Ihnen eine offene Karte aus und sich selbst ebenfalls. Anschließend erhalten Sie eine weitere offene Karte, während der Dealer seine mit dem Gesicht nach unten austeilt.

Für den Fall, dass die Karte des Dealers ein Ass ist, eröffnet sich wieder die Möglichkeit einer Absicherung. Diese entspricht der Hälfte des ursprünglichen Einsatzes. Erreicht der Dealer mit seiner zweiten Karte den Blackjack, verlieren Sie den ursprünglichen Einsatz. Die Wette für die Versicherung ist in diesem Fall gewonnen.

Surrender Blackjack

Besonders in Europa erfreut sich diese Version des Spiels großer Beliebtheit. Es wird in den meisten online Casinos angeboten. Diese Form des Spiels verdankt seinen Namen einer besonderen Regel. Nimmt der Spieler an, mit den Karten, die ihm ausgeteilt wurden, zu verlieren, kann er aufgeben und erhält die Hälfte des getätigten Einsatzes zurück. Bis auf diesen Punkt unterscheiden sich die Regeln nicht. Im Grunde könnte die surrender Regel den meisten Blackjack Varianten zugefügt werden. In den USA wird diese Varianate nicht allzu gerne gespielt.

Blackjack Spielregeln und wichtige Begriffe

Kein anderes Kartenspiel wird in Casinos so häufig gespielt wie Blackjack. Vermutlich trägt das einfache Regelwerk dazu bei, dass es sich so großer Beliebtheit erfreut. Black wird gegen den Dealer gespielt, also besteht das Ziel dadrin eine Hand zu erlangen, die den Dealer schlägt. Die bestmögliche Punktzahl einer Hand liegt bei 21. Jede Hand, die diesen Wert übersteigt, verliert automatisch.

Um den Croupier zu schlagen, ist es nicht zwingend notwendig, 21 zu erreichen.

Grundlegende Blackjack Begriffe

  • Hit – So wird das Austeilen einer weiteren Karte genannt. Ist der Wert unter 21, können Sie sich so viele Karten austeilen lassen, wie Sie möchten.
  • Double down – Wenn Ihr Einsatz verdoppelt wird und Sie eine weitere Karte erhalten.
  • Stand – Das bedeutet, keine weitere Karte zu ziehen und mit der aktuellen Hand weiterzuspielen.
  • Split – Erhält der Spieler 2 Karten mit demselben Wert, so kann er die gespielte Hand aufteilen und eine zweite Wette platzieren. Jetzt werden die beiden Karten zur jeweils ersten Karte eines separaten Blattes. Nun zieht der Spieler wie üblich bei beiden Händen solange Karten, bis er 21 erreicht oder sich überkauft hat.
  • Insurance – Sollte die erste Karte des Dealers ein Ass sein, hat der Spieler die Möglichkeit, sich für eine Versicherung (Insurance)zu entscheiden. Die Wette beinhaltet, dass die verdeckte Karte des Dealers eine 10 ist und damit den Blackjack vervollständigt. Die Versicherung, dessen Wert die Hälfte der Anfangswette betrug, wird mit 2:1 bezahlt. Bekommt der Dealer tatsächlich die benötigte Karte, erhalten Sie durch die Insurance Ihren Einsatz der Anfangswette zurück.
  • Surrender – Bei diesem Spielzug gibt der Spieler die Hälfte seines Einsatzes auf, bevor der Dealer prüft, ob er einen Blackjack hat.

Blackjack online spielen – in 7 Schritten zum Spieltisch

  1. Schritt: Anmeldung – Geben Sie zunächst einige Daten an. Es ist wichtig, dass alle Daten korrekt sind, da vor einer Auszahlung die Identität geprüft wird.
  2. Schritt: Zugangsdaten – In diesem Schritt wird der gewünschte Benutzername und das Passwort gewählt.
  3. Schritt: Bestätigung – Jetzt werden Sie vermutlich dazu aufgefordert, die Anmeldung zu bestätigen. Dies passiert meistens durch einen Code per Handynummer.
  4. Schritt: Einzahlungsbonus – Jetzt sollten Sie nachsehen, ob das gewählte Casino einen Bonus auf Ihre Einzahlung gewährt. Oder ob Ihre Einzahlung ohne Bonus gespielt werden soll, so sind Sie nicht an Umsatzbedingungen gebunden.
  5. Schritt: Einzahlung – Online Casinos bieten eine Vielzahl von Einzahlungsmöglichkeiten. Suchen Sie sich eine Passende aus und Zahlen den gewünschten Betrag ein.
  6. Schritt: Spiel auswählen Ist das Spielkonto mit Guthaben gedeckt, kann nun ein Spiel ausgesucht werden.
  7. Schritt 7: SpielenSobald Sie ein Spiel mit der passenden Variante gefunden haben, können Sie einfach anfangen, den gewünschten Einsatz zu tätigen und loszuspielen.

Live Blackjack – im Live Stream mit echten Croupiers

Sie spielen gerne online Blackjack, aber vermissen dabei die typische Casinoatmosphäre? Kein Problem, spielen Sie einfach im Live Stream gegen echte Croupiers. Das sorgt nicht nur für ein echtes Casino Erlebnis, sondern bringt auch einige Vorteile. Nicht nur das man nette Gespräche über den Chat mit dem Dealer führen kann, sondern man sieht auch das Mischen der Karten. Live-Blackjack Tische sind auf jeden Fall immer ein Erlebnis.

Casino Bonus FAQ

Um den Einstieg in online Blackjack in der Schweiz zu erleichtern, haben wir hier ein Paar häufig gestellte Fragen zusammengefasst und beantwortet.

Ist online Blackjack in der Schweiz legal?

Die Antwort ist Ja. Seit 2019 haben Schweizer Spielbanken eine Lizenz, mit der auch online Casinos betrieben werden dürfen. Allerdings sind dafür Anbieter aus dem Ausland gesperrt. Um eine Konzession für ein online Casino beantragen zu können, muss die Spielbank einen Standortbasierten Sitz in der Schweiz nachweisen können.

Welche Schweizer online Casinos bietet Blackjack an?

Ist man auf der Suche nach online Blackjack in der Schweiz, so scheint die Auswahl riesig. Denn mindestens eine Blackjack Variante wird meist in jedem Internetcasino angeboten. Casino777.ch, bahigo.live/ch, n1casino.com oder 7melons.ch sind hierfür nur einige beliebte Beispiele. Alle hier genannten online Casinos bieten Blackjack in mindesten einer Variante an.

Gilt der Casino Bonus beim Blackjack ?

Nehmen Sie ein Angebot für einen Einzahlungsbonus wahr, dann müssen die Umsatzbedingungen genau beachtet werden. Denn Tischspiele wie Blackjack tragen nur anteilmäßig zum Umsatz des Bonusguthabens bei. In den meisten Fällen rechnen Casinos bei Blackjack nur 10-20 % an. Einige Casinos gewähren auf diese Spiele gar keinen Umsatz.

Welche Blackjack Variation ist die Beste?

Das grundlegende Spielprinzip ähnelt sich immer sehr. Die einzelnen Varianten unterscheiden sich nur durch kleine Regelanpassungen, die das Basisspiel ergänzen. Die Beliebtheit einer Variante ist von Land zu Land verschieden. So ist Surrender Blackjack in Europa sehr beliebt, in den USA allerdings weniger.

Fazit – Online Blackjack ist in der Schweiz sehr beliebt

Alles in allem hat online Blackjack einiges zu bieten. Man kann gemütlich vom Sofa aus spielen und muss nicht auf die klassische Casinoatmosphäre verzichten. Es stehen einem mit einem Klick alle möglichen Varianten zur Verfügung. Beim Livestream Blackjack haben Sie die Möglichkeit, gegen echte Croupiers zu spielen und haben immer einen Blick auf das aktuelle Spielgeschehen. Da viele Casinos ein Bonusguthaben gewähren, ist online Blackjack auf jeden Fall einen Blick wert.