Skip to main content

Online Casino Zahlungsmethoden in der Schweiz

Die Zahlungsmittel der online Casinos in der Schweiz werden grundsätzlich von diesen selbst gewählt und festgelegt. Für gewöhnlich halten sich die Casinos primär an die gängigsten Methoden wie Kreditkarten, online Banking und Banküberweisung, erweitern das Angebot aber um zusätzliche Möglichkeiten.

Die beliebtesten Casino Zahlungsmittel für die Einzahlung

Am häufigsten werden Zahlungsmittel verwendet, bei denen Ein- und Auszahlungen möglichst schnell vonstattengehen. Natürlich können Sie für die Ein- und Auszahlung in einem Schweizer online Casino auch andere Methoden wählen, müssen aber damit rechnen, dass Sie mehrere Tage warten müssen bis der Betrag auf Ihrem Spiel- oder Girokonto verfügbar ist. Für eine schnelle Abwicklung empfehlen sich Kreditkarten und Sofortüberweisungen.

e-Wallets: Zahlen per E-Mail

Wenn Sie Wert auf bargeldlosen Zahlungsverkehr in schweizer online Casinos legen, kann ein e-Wallet durchaus die richtige Wahl sein. Dabei handelt es sich um eine Art elektronisches Guthabendepot, auf das Sie jederzeit einzahlen, und von dem aus Sie jederzeit Zahlungen tätigen können.

Anbieter gibt es mehrere, Google und Apple sind die bekanntesten. Die Aufladung selbst ist per Kreditkarte oder Überweisung möglich und zwingend erforderlich, ehe Sie das e-Wallet als Zahlungsmittel einsetzen können. Man unterscheidet zwischen Prepaid-Wallets und Referenzwallets, wobei die Nutzung sehr ähnlich ist: Entweder Sie laden es auf und benutzen es anschließend, bis Ihr Guthaben aufgebraucht ist, oder Sie verwenden das hinterlegte Referenzkonto. Dies ist ebenfalls solange möglich, bis keine Deckung mehr vorliegt.

e-Wallets Vorteile

  • namhafte Anbieter
  • schnelle Abwicklung
  • unkomplizierter als Überweisungen
  • geringere Transaktionsgebühren im Vergleich zu Kreditkarten
  • Sie können anderen Nutzern gebührenfrei Geld senden
  • Transaktionen sind teilweise versichert
  • verschlüsselte Datenübertragung

e-Wallets Nachteile

  • Kontoerstellung nötig
  • keine Überweisung an externe Zahlungsanbieter
  • bei Anbietern aus dem Ausland greift das Recht der Schweiz möglicherweise nicht
  • vergleichsweise häufige gefälschte E-Mails von Betrügern

Kreditkarten

Kreditkartenzahlungen finden sich in so gut wie jedem Schweizer online Casino. Als eines der beliebtesten und gängigsten Zahlungsmittel suchen Casinogäste oft von Haus aus nach der Möglichkeit der Kreditkartenzahlung. Sie funktionieren äußerst unkompliziert und sind dennoch als sicher einzustufen. Allerdings sind sie teilweise mit hohen Gebühren belastet und Sie sollten im Vorfeld genau abwägen, welcher Kreditkartenanbieter für Sie in Frage kommt.

Bei der Verwendung dieser Zahlungsmethode in online Casinos der Schweiz sollten Sie Ihre Finanzen immer im Auge behalten und die monatlichen Abrechnungen ernst nehmen. Bedenken Sie außerdem, dass Ihr Kreditinstitut aus der Schweiz stammen muss. So wie im online Casino, sollten Sie sich auch bei der Verwendung von Kreditkarten ein Budget festsetzen, und dieses nicht überschreiten. Pünktliche Rückzahlungen und ein verantwortungsvoller Umgang sind zu empfehlen.

Kreditkarten Vorteile

  • unkomplizierte Anwendung
  • je nach Anbieter Teilzahlungen und Bonusaktionen möglich
  • zweite kostenfreie Karten
  • Beträge sind nach Einzahlung sofort am Konto des Online Casinos
  • international anerkannt

Kreditkarten Nachteile

  • Abrechnung erst am Monatsende – somit nicht immer ein Überblick in Echtzeit
  • verleiten dazu, mehr Geld auszugeben, als vorhanden ist
  • bei Überziehung sind Strafzahlungen möglich

Online Banking

Besitzen Sie keine Kreditkarte, ist mit hoher Wahrscheinlichkeit das online Banking die interessanteste Zahlungsmethode. Mitunter ist sie mit etwas Wartezeit verbunden, aber zuverlässig. Im Vergleich zur Kreditkarte erfolgen hier mehrere Sicherheitsüberprüfungen im Vordergrund, sodass Sie selbst einige Angaben machen müssen, während sie bei Kreditkartenzahlungen im Hintergrund ablaufen. Nahezu jedes Girokonto ist für online Banking einsetzbar.

Online Banking Vorteile

  • bequeme Abwicklung von zu Hause und unterwegs
  • geringe Transaktionsgebühren, wenn nicht gänzlich kostenfrei
  • doppelter Schutz durch PIN und TAN

Online Banking Nachteile

  • im Vergleich zeitaufwändig
  • Zugang zum Internet erforderlich
  • basiert oft auf Browser, daher manchmal angreifbar durch Betrüger
Mehr Informationen zu PostFinance Casinos

Prepaid Karten

Prepaid Karten sind Kreditkarten, die Sie zunächst mit Geld aufladen müssen, ehe Sie es auf das online Casino Konto der Schweiz einzahlen können. Für solche Karten entsteht eine recht geringe Jahresgebühr und das Risiko des Überziehens fällt weg. Das Aufladen der Prepaid Karte ist per online Banking möglich, kann jedoch seine Zeit dauern. Das Geld wird in solchen Fällen direkt auf der Karte gespeichert.

Prepaid Karten Vorteile

  • geringeres Risiko als bei Kreditkarten
  • niedrige jährliche Gebühren

Prepaid Karten Nachteile

  • Transaktionsgebühren
  • Ist das Geld aufgebraucht, muss die Karte neu geladen werden
  • Aufladen der Karte ist nicht immer sofort möglich

Apple Pay

Für Geräte aus dem eigenen Haus hat Apple die Zahlungsmethode Apple Pay entwickelt, das gemeinsam mit Wallet NFC-basiert ist. Sowohl über den Safari Browser als auch per iPhone oder Apple Watch sind Apple Pay Zahlungen möglich. Bei online Casinos in der Schweiz finden Sie Apple Pay eher selten. Nur wenige der auch konzessionierten Onlinebetreiber bieten Apple Pay als Zahlungsmethode an.

Apple Pay Vorteile

  • nur für Apple Geräte – das online Casino muss also im App Store verfügbar sein
  • kompatibel mit Mastercard, Visa und American Express, daher indirekte Apple Pay Zahlung möglich
  • sehr sicher dank biometrischer Maßnahmen
  • kein Verlustrisiko
  • kein Internetzugriff erforderlich

Apple Pay Nachteile

  • Nutzung nur ab dem iPhone SE und darüber hinaus
  • starke Abhängigkeit von bestimmten Geräten
  • häufige Schwierigkeiten der Software
  • Pop Up Messages während des Bezahlvorganges

Banküberweisung und Lastschrift

Der Ursprung aller Zahlungsmethoden. Wenn moderne Technik versagt und keine Prepaid oder Kreditkarten vorhanden sind, dann greifen Sie auf die Klassiker zurück. Der hohe Zeitaufwand einer Banküberweisung ist aber ein großer Nachteil und Sie müssen sich in Geduld üben, denn die Ein- bzw. Auszahlung kann durchaus mehrere Tage dauern.

Lastschriften werden oftmals mit der Sofortüberweisung und dem online Banking verwechselt. Der Unterschied liegt darin, dass Sie bei Lastschriften dem Zahlungsanbieter lediglich sagen, welchen Betrag er von Ihrem Konto abbuchen soll. Bei Überweisungen und beim online Banking schicken Sie selbst den Betrag los.

Banküberweisung Vorteile

  • stetige Kontrolle über die Beträge und Überweisungen
  • sehr preiswert
  • je nach Anbieter keine Transaktionsgebühren
  • Pop Up Messages während des Bezahlvorganges

Banküberweisung Nachteile

  • kann durchaus fünf bis sieben Tage dauern
  • höherer Aufwand durch manuelle Eingabe

Twint

Twint ist als bargeldloses Zahlungssystem auf dem Vormarsch. Es handelt sich um eine App, die Zahlungen mit Hilfe eines QR-Codes oder einer Lesevorrichtung erlaubt. Mehr als siebzig Banken in der Schweiz unterstützen dieses System – und ist Ihre eigene nicht dabei, kann als Alternative die Prepaid-Methode angewandt werden.

Twint Vorteile

  • hoher Bekanntheitsgrad in der Schweiz
  • Geld kann versendet und angefordert werden

Twint Nachteile

  • nicht kompatibel mit Banken aus dem Ausland
  • kein Wearable-Support
Mehr Informationen zu TWINT Casinos

 

Auszahlungen in Schweizer Online Casinos

Die Auszahlungen in einem seriösen online Casino aus der Schweiz erfolgen in der Regel prompt und zuverlässig und können innerhalb eines gewissen Zeitraumes sogar storniert werden. Je nach gewählter Auszahlungsart sind die ausgezahlten Beträge binnen weniger Minuten auf Ihrem Konto ersichtlich oder nehmen mehrere Tage in Anspruch.

Manche Schweizer online Casinos verlangen bei Ein- und auch bei Auszahlungen einen Identitätsnachweis. Sollten Sie nicht von Haus aus einen Nachweis hinterlegt haben, halten Sie besser einen Ausweis bereit.

Zahlungsmittel Online Casinos: Darauf ist zu achten

Wichtig ist, im Vorfeld zu kontrollieren, ob das von Ihnen gewählte schweizer online Casino denn über die jeweils gewünschte Ein- bzw. Auszahlungsart verfügt. Nichts ist ärgerlicher, als ein Gewinn, den Sie sich nicht ausbezahlen lassen können, weil Sie zum Beispiel mit Bonusguthaben ohne Einzahlung gespielt haben, und dann erst ein Konto eröffnen oder eine Kreditkarte beantragen müssen, um den Betrag auszahlen lassen zu können.

Nicht jedes online Casino bietet jede Zahlungsart an und manche sind auch nicht besonders namhaft. Wenn Sie sichergehen wollen, wählen Sie eine zuverlässige und bekannte Zahlungsmethode. Online Banking und Überweisungen brauchen zwar ihre Zeit, sind aber in der Abwicklung unproblematisch und von Ihnen kontrollierbar.

Seriosität der Online Casinos und Zahlungsanbieter

Wirklich seriöse online Casinos gibt es in der Schweiz lediglich fünf. Für den betrieb eines online Casinos ist zunächst ein bestehendes landbasiertes Casino erforderlich, an welches die Konzession des online Casinos gebunden ist. Führt ein online Casino also sein zugehöriges Landcasino nicht an, gilt es, Vorsicht walten zu lassen.

Gebühren für Ein- und Auszahlungen

Die Gebühren für sämtliche Zahlungen variieren je nach Zahlungsmethode. Kreditkarten sind üblicherweise kostspielig, während bei Überweisungen oder Prepaid Zahlungen niedrigere oder gar keine Transaktionsgebühren verrechnet werden.

Dauer der Transaktionen

Die Dauer einzelner Transaktionen in schweizer online Casinos reicht von wenigen Minuten bis hin zu einer Woche. Überweisungen durchlaufen andere Prüfverfahren und sind daher zeitaufwändiger als Kreditkartenzahlungen oder Prepaid-Methoden.

Bonus für bestimmte Zahlungsmittel

Bonifikationen sind für ausgewählte Zahlungsmethoden nicht vorgesehen, jedoch spielt es oft eine Rolle, die wievielte Einzahlung Sie tätigen. Bei der ersten Einzahlung gibt es in fast jedem schweizer online Casino Neukundenboni, bei der zehnten Stammkundenboni und Ähnliches. Auf bestimmte Zahlungsmethoden wird nur selten und phasenweise ein Bonus gewährt.

Fazit zu Schweizer Casino Zahlungsmethoden

Einige online Casinos bieten eine kurze Aufklärung und weisen auch nochmals auf allfällige Gebühren und die unterschiedliche Dauer der Zahlungsabwicklungen hin. Auf jeden Fall sollten Sie selbst zwei Augen darauf haben und sich im Vorfeld erkundigen, ob das Casino mit seinen verfügbaren Zahlungsmethoden für Sie in Frage kommen kann.

Häufige Fragen zum Thema

Warum kann ich in der Schweiz nur per Banküberweisung auszahlen?

Dem Glücksspielgesetz in der Schweiz liegt zugrunde, dass Auszahlungen nur auf ein Bankkonto getätigt werden dürfen, welches gleichlautend ist mit dem Namen des Spielerkontos. Weiters muss dieses Konto ein Schweizer Konto sein.

Welche Zahlungsmethoden sind gebührenfrei?

Banküberweisungen und Lastschriften sind in der Regel gebührenfrei, ebenso wie online Banking und Prepaid-Zahlungen.

Kann ich in online Casinos auch mit dem Handy einzahlen?

Einige online Casinos ermöglichen Handyzahlungen. Darunter beispielsweise jene, die Apple Pay und ähnliche Wege als Zahlungsmethode akzeptieren.

Wie lange dauert eine Auszahlung?

Kreditkarten und Lastschriften erfolgen in der Regel sofort. Bei manuellen Überweisungen mit länger andauerndem Prüfverfahren kann der Betrag auch erst fünf bis sieben Tage später auf Ihrem Konto aufscheinen.